Nothilfe bei Kleinkindern - Aufbaukurs (NfK, Teil 2)

Lebensfreude, Bewegungsdrang sowie fehlende Erfahrung von Kleinkindern führen zu Unfällen und Verletzungen. Ebenso gehören Kinderkrankheiten zum Alltag.
Kindernothilfe ausführlich
Wir vermitteln Tipps, wie Kleinkinder vor Unfällen geschützt und Anzeichen von Kinderkrankheiten erkannt werden können. Der Kurs soll helfen, Angst, Schreck und Aufregung, die durch Unfälle und Erkrankungen bei Kindern erzeugt werden, zu überwinden. Wir geben auch Empfehlungen, mit welchen Krankheitssymptomen Kleinkinder in die Krippe dürfen und wann nicht.
Und zu guter Letzt gibt der Kurs Antwort auf fast alle Ihre Fragen, z.B.:

Was tun?
- Mein Baby hat mitten in der Nacht Atemnot.
- Mein Kind ist vom Kletterturm gefallen.
- Mein Kleinkind hat sich mit Tee verbrüht.
- Mein Kind wurde von der Katze gekratzt.
- Mein Kleinkind hat Pralinen mit Alkohol gegessen.
In diesem Individualkurs "Notfälle bei Kleinkindern" stimmen wir die Inhalte auf Ihre Zielgruppe ab (Alter der Kinder, Umgebung). 
Mögliche Inhalte
- Beurteilung des Kindes (incl. Temperatur, Puls, Atmung)
- Wundversorgung: Schnitt-, Schürf-, Biss-, Riss-Quetsch-Wunden (RQW)
- Bewegungsunfälle: Verletzte Bänder, Knochen, Sehnen. Zahnunfälle, Schädel-Hirn-Trauma (SHT)
- Verbrennungen
- Was tun bei Kinderkrankheiten, die zum ersten mal auftreten: Beispiel Asthma, Pseudokrupp, Epiglottitis, Obstruktion Bronchitis, Kopfschmerzen, Epilepsie, Fieberkrampf, Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen
- Zeckenstiche, Insektenstiche
- Hausapotheke fürs Kind
- Kindersicherheit im Auto
- ev. Wickel und Homöopathie beim Kind
Zielgruppe
Dieser Aufbaukurs "Notfälle bei Kleinkindern" richtet sich an Personen, die regelmässig Kinder betreuen: Krippenpersonal, Fachfrauen Betreuung, MitarbeiterInnen der Tagesstrukturen, und Gruppen von Eltern, die "mehr" wissen wollen als im Grundkurs "Notfälle bei Kleinkindern" angeboten wird. Er ergänzt den Kurs Notfälle bei Kleinkindern mit Themen zu Kinderkrankheiten und leichteren Verletzungen. 
Kursdauer: 3 Stunden
Termine: Bitte anfragen - wird unter den Teilnehmern des Basis-NFK via Doodle abgestimmt.
Kosten: 80 CHF pro Person.
Fragen zu den Kursen und Anmeldung: Silke Fischer, E-Mail, T 076 657 07 03
Was mache ich im "Ernstfall"? Wie versorge ich Schürfwunden richtig?
Wie versorge ich Quetschwunden? Wann gehe ich mit meinem Kind besser zum Arzt, was kann ich selbst verantworten? Kennen Sie die Antworten?

     

News

Altkleider?

Der Erlös der Altkleider-Container beim Entsorgungsplatz kommt auch 2018 Untersiggenthaler Vereinen zugute. Wir sind dabei. Danke dafür!