Erste-Hilfe-Wissen gehört zur Allgemeinbildung

Laien können einem Verunfallten oder plötzlich Erkrankten wirksam helfen, wenn sie die lebensnotwendigen Massnahmen richtig und schnell einsetzen. In unseren Kursen trainieren Sie auf abwechslungsreiche und spielerische Weise das sichere Verhalten in einer Notfallsituation - in realistisch nachgestellten Szenen. So lassen sich die Grundtechniken der Nothilfe leicht einprägen.

Welcher Kurs passt für Sie?

Nothilfekurs NHK (ASTRA)

Der obligatorische 10-stündige Erste-Hilfe-Kurs für Fahrschüler. Der "Nothilfekurs" beinhaltet die Vermittlung der Grundlagen für das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall. 

 

Die Kurskosten bei den Samaritervereinen sind in der Regel etwas höher als die quer subventionierten Kurse der Fahrschulen. Das Profil unserer Kursleiterinnen finden Sie hier.

 

Ersthelfer Stufe 1 IVR

Das ABC der Lebensrettung. 

Der Kurs "Ersthelfer Stufe 1 IVR" lehrt in 14 Stunden allgemeine Massnahmen in einer Notsituation inklusive BLS-AED. Er ermöglicht auf der Strasse, am Arbeitsplatz, bei Freizeit und Sport, im Haushalt, in der Armee und Katastrophenhilfe Erste Hilfe zu leisten. 

 

BLS-AED-SRC Komplett

Der Kurs "BLS-AED-SRC-Komplett" (Generic Provider) bietet in vier Stunden die optimale Vertiefung und Anwendung der BLS-AED-Fertigkeiten beim Herzkreislaufstillstand bei Erwachsenen und Kindern in unterschiedlichen Situationen an.

 

BLS-AED-SRC Komplett Refresher 

Der Kurs "BLS-AED-SRC-Komplett Refresher" bietet Ihnen drei Stunden Auffrischen der BLS-AED Fertigkeiten beim Herzkreislaufstillstand bei Erwachsenen und Kindern in unterschiedlichen Situationen.

 

Ersthelfer Stufe 2 IVR

Der Kurs "Ersthelfer Stufe 2 IVR" lehrt in 14 Stunden die Vermittlung der Grundkenntnisse in Bezug auf Sicherheits- und Hygienemassnahmen in Zusammenhang mit unfallbedingten Körperschädigungen und akuten Erkrankungen. Dieser Kurs ermöglicht, den besonderen Bedürfnissen in den Bereichen Arbeit und Freizeit Rechnung zu tragen und dabei in einfachem Rahmen Erste Hilfe zu leisten. 

  

Notfälle bei Kleinkindern SSB (Basiskurs)

Der Basiskurs "Notfälle bei Kleinkindern" lehrt in drei Stunden das Vorgehen beim ansprechbaren, bewusstlosen und leblosen Kind. 

 

Notfälle bei Kleinkindern (Aufbaukurs)

Der Aufbaukurs "Notfälle bei Kleinkindern" lehrt in drei Stunden das Vorgehen bei alltäglichen Verletzungen und Erkrankungen des Kindes.

 

Für die Zielgruppen Kindertagesstätten, Tageseltern, Babysitter bieten wir gerne einen individuellen Kurs "Notfälle bei Kindern", passend für ihre Altersgruppe und ihre Umgebung, an - für Gruppen auf Anfrage. 

Fragen und Anmeldung

Die Termine in Untersiggenthal finden Sie hier.

 

Fragen zu den Kursen und Anmeldung:

Silke Fischer, E-Mail, T 076 657 07 03.

     

News

Altkleider?

Der Erlös der Altkleider-Container beim Entsorgungsplatz kommt auch 2018 Untersiggenthaler Vereinen zugute. Wir sind dabei. Danke dafür!